• Gegenstand der Allgemeinen Verkaufsbedingungen
  • Aufträge
  • Angebote und Preise
  • Lieferung
  • Widerrufsrecht
  • Rückzahlung
  • Zahlungsbedingungen
  • Übertragung des Eigentums
  • Verantwortung
  • Geistiges Eigentum
  • Persönliche Daten
  • Anwendbares Recht - Streitbeilegung
  • Teilweise Nichtvalidierung
  • Höhere Gewalt
  • Vorvertragliche Informationen

Allgemeine Verkaufsbedingungen

Die auf dieser Website bereitgestellten Produkte sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Im Falle einer Bestellung von Produkten, die für den Wiederverkauf bestimmt sind (außerhalb des Rahmens von Verschreibungs- und Handelsvereinbarungen), behält sich NUTRI&CO das Recht vor, die Bestellung abzulehnen.

Bestellungen werden von unseren Teams in unserem Lager in Venelles vorbereitet. Jedes Produkt wird mit einem durchsichtigen Plastiksiegel um die Kappe geliefert. Dies ist eine Sicherheitsvorrichtung, die die Unverletzlichkeit der Flasche gewährleistet. Wenn das Siegel auf der Flasche nicht vorhanden ist, dürfen Sie Ihr Paket nicht annehmen. Ihre Bestellung wird dann einer Rücksendung unterzogen, einer Aufforderung zur Entschädigung von uns an den Spediteur. Sie werden dann nach Erhalt des Pakets zurückerstattet.

Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen NUTRI&CO-„Extras“ zu Ihrer Bestellung hinzuzufügen.

1. Gegenstand der Allgemeinen Verkaufsbedingungen

1.1. Wofür gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen?

Diese Verkaufsbedingungen gelten ohne Einschränkung oder Vorbehalt für alle Verkäufe, die einerseits zwischen der Firma NUTRI & CO SAS, einer vereinfachten Aktiengesellschaft mit einem Stammkapital von €, abgeschlossen werden 71.173.01 mit Sitz in 9 Cours des Arts et Métiers, 13100 Aix-en-Provence, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister von Aix-en-Provence unter der Nummer 825 396 492 und vertreten durch Edouard Fornas in seiner Eigenschaft als Vorsitzender , identifiziert mit der innergemeinschaftlichen Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: FR 66825396492, deren Handelsname Nutri&Co ist (im Folgenden als „Nutri&Co“ bezeichnet), und andererseits jeder nicht gewerbliche Käufer (im Folgenden als „Kunde“ oder „ Kunden“), die die von Nutri&Co zum Verkauf angebotenen Produkte (im Folgenden als „Produkte“ bezeichnet) über die Website (im Folgenden als „Website“ bezeichnet) erwerben möchten. Sie legen insbesondere die Bestell-, Zahlungs-, Liefer- und Verwaltungsbedingungen für etwaige Rücksendungen der vom Kunden bestellten Produkte fest.

1.2. Welche Produkte bieten wir an?

Bei den auf der Website zum Verkauf angebotenen Produkten handelt es sich um Nahrungsergänzungsmittel, Pflanzenextrakte, Kosmetika und Pflegeprodukte. Die Hauptmerkmale der Produkte und insbesondere die Spezifikationen, Abbildungen und Angaben zu Abmessungen oder Kapazität der Produkte werden auf der Website präsentiert. Der Kunde ist verpflichtet, diese vor der Bestellung zu lesen. Die Auswahl und der Kauf eines Produkts liegen in der alleinigen Verantwortung des Kunden. Die Farbe und die grafischen Elemente der Flaschen können sich ändern. Diese Änderungen führen in keiner Weise zu einer Änderung der Rezeptur unserer Produkte, sondern können aus Gründen des Markenimages oder sogar des Lagerbestands (z. B. eines bestimmten Flaschentyps nicht vorrätig) erfolgen.

>

Der Kunde muss sich auf die Beschreibung jedes Produkts beziehen, um dessen Eigenschaften und wesentliche Besonderheiten zu erfahren.

1.3. Wie lauten die Kontaktdaten, um uns zu erreichen?

Die Kontaktdaten von NUTRI&CO lauten wie folgt:

NUTRI&CO
9 cours des arts et métiers
13100 Aix-en-Provence
France

Eine solche. : 04 42 24 89 94
E-Mail: contact@nutriandco.com

1.4. Was passiert, wenn Sie diese AGB akzeptieren?

Die Bestätigung der Bestellung durch den Kunden impliziert die uneingeschränkte oder vorbehaltlose Annahme dieser Verkaufsbedingungen durch den Kunden. Der Kunde erkennt an, dass er über die erforderlichen Kapazitäten verfügt, um Verträge abzuschließen und die auf der Website angebotenen Produkte zu erwerben. Diese Verkaufsbedingungen haben Vorrang vor allen anderen allgemeinen oder besonderen Bedingungen, die nicht ausdrücklich von Nutri&Co genehmigt wurden. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen sind jederzeit auf der Website abrufbar. Der Kunde erklärt, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelesen zu haben und sie durch Aktivieren des dafür vorgesehenen Kästchens vor der Durchführung des Online-Bestellvorgangs sowie die Allgemeinen Nutzungsbedingungen der Website akzeptiert zu haben.

1.5. Können diese AGB geändert werden und wenn ja, unter welchen Bedingungen?

Nutri&Co behält sich das Recht vor, seine Verkaufsbedingungen jederzeit zu ändern. In diesem Fall gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden gültigen Bedingungen. Bis zum Beweis des Gegenteils gelten die im Computersystem von Nutri&Co gespeicherten Daten als Beweis für alle mit dem Kunden abgeschlossenen Transaktionen. Die allgemeinen Verkaufsbedingungen werden für die Dauer geschlossen, die für die Lieferung der Produkte erforderlich ist. In Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz vom 6. Januar 1978 sowie den GDPR-Bestimmungen hat der Kunde jederzeit ein Recht auf Zugang, Berichtigung und Widerspruch zu allen seinen persönlichen Daten schriftlich, per Post und mit Identitätsnachweis, an die oben genannte Adresse.

2. Befehle

2.1. Wie bestelle ich bei NUTRI&CO?

Der Kunde kann online auf der Website eine Bestellung aufgeben. Der Kunde, der eine Bestellung auf der Website aufgeben möchte, muss gemäß den folgenden Methoden bestellen:

  • • ein „Kundenkonto“ anlegen, in dem er alle angeforderten Kontaktdaten angibt.
  • • Erstellen Sie einen Online-Warenkorb, indem Sie alle ausgewählten Produkte auswählen.
  • • Akzeptieren Sie diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen und bestätigen Sie Ihre Bestellung nach Prüfung.
  • • die Zahlung wie vorgesehen leisten.

Alle Bestellungen setzen die uneingeschränkte und vorbehaltlose Annahme dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen voraus. Jede Bestellung impliziert die Annahme der Preise und der Beschreibung der zum Verkauf stehenden Produkte.

Die Vertragsinformationen werden in französischer Sprache präsentiert und müssen spätestens bei Bestätigung der Bestellung durch den Kunden bestätigt werden.

Ab dem Moment, in dem der Kunde seine Bestellung bestätigt hat, gelten diese allgemeinen Verkaufsbedingungen, die Preise, Mengen und Mengen der zum Verkauf angebotenen und bestellten Produkte als wissentlich und vorbehaltlos akzeptiert .

2.2. Wann gilt die Bestellung des Kunden als endgültig?

Der Verkauf gilt erst dann als abgeschlossen, wenn NUTRI&CO dem Kunden per E-Mail eine Bestätigung der Annahme der Bestellung (mit einer Zusammenfassung) gesendet hat und nachdem NUTRI&CO die vollständige Zahlung erhalten hat. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, die Richtigkeit der Bestellung zu überprüfen und etwaige Fehler unverzüglich zu melden. Jede auf der Website aufgegebene Bestellung stellt den Abschluss eines Fernvertrags zwischen dem Kunden und NUTRI&CO dar.

3. Angebote und Preise

3.1 Wie werden Preisänderungen gehandhabt?

NUTRI&CO behält sich das Recht vor, seine Preise jederzeit zu ändern, verpflichtet sich jedoch, die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen aktuellen Preise anzuwenden. Die Angebote und Produkte werden zu den aktuellen Preisen bereitgestellt, die auf der Website angegeben sind, wenn die Bestellung registriert wird.

3.2. Wie sind die Preise unserer Produkte angegeben? Was ist mit Versandkosten und Werbeangeboten?

Die Preise der Produkte sind in Euro angegeben, einschließlich aller Steuern, und berücksichtigen nicht die Versandkosten, die zusätzlich in Rechnung gestellt und vor der Bestätigung der Bestellung, Verpackung und Bestellung angegeben werden Verarbeitung.

Werbeangebote gelten für die angegebene Gültigkeitsdauer und solange sie auf der Website angezeigt werden, sowie im Rahmen der verfügbaren Bestände.

Der Preis ist in bar, vollständig und in einer Zahlung am Tag der Bestellung durch den Kunden im Wege der sicheren Zahlung zu zahlen. Die gezahlten Beträge können zu keinem Zeitpunkt als Anzahlung oder Anzahlung betrachtet werden. Es wird keine Nachnahme akzeptiert, gleich aus welchem ​​Grund. Sollten eine oder mehrere Steuern oder Abgaben, insbesondere Umweltabgaben, geschaffen oder geändert werden, nach oben oder unten, kann diese Änderung auf den Verkaufspreis der Produkte umgelegt werden.

Alle Bestellungen werden in Euro fakturiert und sind in Euro zahlbar.

NUTRI&CO behält sich das Recht vor, bei Nichteinhaltung der Zahlungsbedingungen die Lieferung laufender Bestellungen des Kunden auszusetzen oder zu stornieren.

4. Lieferung

Hinweis: Die Lieferung erfolgt durch die Übertragung des physischen Besitzes oder der Kontrolle über das Produkt an den Kunden.

4.1. Wie werden die Versandkosten berechnet?

Für jede Bestellung wird ein pauschaler Beitrag zu den Bereitstellungskosten erbeten, der Porto, Verpackung und Bearbeitung der Bestellung beinhaltet. Die Beitragspauschale ist an die vom Kunden bei der Bestellung gewählte Versandart gekoppelt. Die Lieferkosten sind ab 60 € für das französische Mutterland kostenlos.

Versandkostenbeteiligung inkl. MwSt.

Um die Transportkosten zu senken, werden alle Produkte kleiner oder mittlerer Größe vom Colissimo-Service und anschließend von La Poste versandt, die sich verpflichtet, innerhalb von achtundvierzig (48) Stunden in ganz Frankreich zu liefern bietet dem Kunden die Möglichkeit, die bestellten Produkte bei der Post in der Nähe der Lieferadresse abzuholen, falls der ursprüngliche Lieferort bei der Vorlage des Postboten nicht vorhanden ist. Wenn der Kunde am Tag der Zustellung abwesend ist, hinterlässt der Postbote eine Benachrichtigung in seinem Briefkasten, die es ihm ermöglicht, sein Paket innerhalb von fünfzehn Tagen während der Öffnungszeiten bei der Post abzuholen. Der Kunde kann seine Bestellung anhand der Colissimo-Nummer verfolgen, die ihm am Tag des Versands seiner Bestellung per E-Mail zugesandt wird.

Aus Gründen der Verfügbarkeit kann eine Bestellung in mehreren Teillieferungen an den Kunden geliefert werden. Der Kunde zahlt dann nur für eine Lieferung.

4.2. Wie sind die Lieferzeiten?

NUTRI&CO verpflichtet sich, alle Anstrengungen zu unternehmen, um die vom Kunden bestellten Produkte so schnell wie möglich zu liefern. Für weitere Informationen laden wir Sie ein, unsere Lieferbedingungen zu lesen Bedingungen. Wenn die bestellten Produkte jedoch nicht innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Aufgabe der Bestellung geliefert wurden, muss der Kunde NUTRI&CO so schnell wie möglich per Telefon oder E-Mail informieren.

NUTRI&CO wird sich mit dem Spediteur in Verbindung setzen, damit dieser eine Untersuchung durchführt, die bis zu einundzwanzig (21) Tage dauern kann. Wenn die Produkte gefunden werden, werden sie an die Wohnung des Kunden weitergeleitet. Wenn die Produkte am Ende der Untersuchung nicht gefunden werden, gelten die Produkte als verloren und NUTRI&CO kann dem Kunden dann Ersatzprodukte ohne zusätzliche Kosten für den Kunden zusenden. Wenn die bestellten Produkte nicht mehr verfügbar sind, erstattet NUTRI&CO den Betrag der verloren geglaubten Produkte.

In jedem Fall, wenn die Produkte nicht innerhalb von zehn (10) Tagen nach dem voraussichtlichen Liefertermin geliefert wurden, aus anderen Gründen als höherer Gewalt oder der Tatsache des Kunden, kann der Verkauf erfolgen auf schriftliche Anfrage des Kunden unter den in den Artikeln L. 216-2 bis L. 216-4 des Verbraucherschutzgesetzes vorgesehenen Bedingungen storniert werden. Die vom Kunden gezahlten Beträge werden ihm dann spätestens vierzehn Tage nach dem Datum der Vertragsbeendigung ohne Entschädigung oder Abzug zurückerstattet.

4.3. Was passiert, wenn Sie eine falsche Lieferadresse eingeben?

Die Produkte werden an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene Adresse geliefert. Der Kunde hat für deren Richtigkeit zu sorgen. Jedes Paket, das aufgrund einer falschen oder unvollständigen Lieferadresse an NUTRI&CO zurückgesandt wird, wird auf Kosten des Kunden erneut versandt, und NUTRI&CO kann nicht für die Unmöglichkeit verantwortlich gemacht werden, die Bestellung zu liefern. Wünscht der Kunde eine Lieferung an zwei verschiedene Lieferadressen, muss er zwei separate Bestellungen mit den entsprechenden Versandkosten aufgeben.

4.4. Was sollten Sie nach Erhalt der Bestellung tun?

Nach Erhalt der Bestellung ist der Kunde verpflichtet, den Zustand der gelieferten Produkte zu überprüfen. Bei offensichtlichen Mängeln hat der Kunde ein Rückgaberecht unter den in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorgesehenen Bedingungen. Jede Anomalie bezüglich der Lieferung (z. B. fehlende oder beschädigte Produkte, beschädigte Pakete) muss unbedingt zuerst auf dem Lieferschein und in Form von handschriftlichen Vorbehalten mit Unterschrift des Kunden beim Spediteur angegeben werden. Zweitens muss jede Anomalie so schnell wie möglich nach Erhalt der Produkte bei NUTRI&CO gemeldet werden:
per Post an folgende Adresse:

NUTRI&CO
9 cours des arts et métiers
13100 Aix-en-Provence
France

per E-Mail an folgende Adresse: contact@nutriandco.com
telefonisch unter 04 42 24 89 94, Montag bis Freitag von 9:30 bis 18:30 Uhr

NUTRI&CO behält sich das Recht vor, den Kunden aufzufordern, das/die beschädigte(n) Produkt(e) zurückzusenden.

4.5 Ich habe ein beschädigtes Paket erhalten. Was tun?

Stellt der Kunde bei der Zustellung seines gegen Unterschrift zuzustellenden Pakets fest, dass dieses beschädigt ist, kann er nach seiner Wahl das Paket ablehnen, das dann direkt an zurückgesandt wird NUTRI&CO oder nehmen Sie das Paket entgegen und melden Sie die Beschädigung der Verpackung.

Wenn der Kunde feststellt, dass die Verpackung seines an den Briefkasten zurückzugebenden Pakets beschädigt ist, kann er, sofern das Paket nicht geöffnet wurde, das Paket durch Anzeige bei der Post ablehnen , spätestens am Werktag nach der Zustellung.

4.6. Wie werden NPAI-Rückgaben verwaltet?

Rücksendungen unter dem Grund „NPAI“ entsprechen Paketen, die vom mit der Zustellung beauftragten Dienstleister unter dem Vermerk „wohnt nicht an der angegebenen Adresse“ zurückgesendet werden. Nach Erhalt und Annahme des zurückgegebenen Pakets durch NUTRI&CO Services wird dem Kundenkonto des Kunden innerhalb von achtundvierzig (48) Stunden nach Erhalt des Pakets durch NUTRI&CO eine Gutschrift über den Gesamtbetrag der Bestellung, abzüglich der Versandkosten, gutgeschrieben. . Der Kunde kann dann seine Bestellung erneut aufgeben und dabei die Richtigkeit der angegebenen Lieferadresse sicherstellen.

4.7. Wie werden Rücksendungen unter dem Grund „nicht abgeholt“ gehandhabt?

Rücksendungen unter dem Grund „nicht abgeholt“ beziehen sich auf Pakete, die von Kunden nicht bei der Post oder bei dem vom Kunden bei der Bestellung gewählten Händler innerhalb von fünfzehn (15) Tagen abgeholt wurden aus der Durchgangsanzeige. Nach Erhalt und Annahme des zurückgegebenen Pakets durch NUTRI&CO Services wird dem Kundenkonto des Kunden innerhalb von achtundvierzig (48) Stunden nach Erhalt des Pakets durch NUTRI&CO eine Gutschrift über den Gesamtbetrag der Bestellung, abzüglich der Versandkosten, gutgeschrieben. . Der Kunde kann dann erneut bestellen.

5. Widerrufsrecht

5.1. Was ist die Widerrufsfrist?

Gemäß den Bestimmungen von Artikel L. 221-19 des Verbrauchergesetzes hat der Kunde eine Frist von vierzehn (14) Tagen ab Erhalt der Bestellung, um sein Widerrufsrecht gegenüber NUTRI&CO auszuüben , ohne Angabe von Gründen oder zur Zahlung einer Vertragsstrafe, zum Zweck der Rückerstattung, vorausgesetzt, dass die Produkte in ihrer Originalverpackung, vollständig und in einwandfreiem Zustand zurückgegeben werden, was eine erneute Vermarktung ermöglicht.

5.2. Was muss ich tun, um von meinem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen?

Beschädigte, bereits geöffnete, verschmutzte oder unvollständige Produkte werden nicht zurückgenommen. Die Produkte müssen innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Benachrichtigung von NUTRI&CO über die Entscheidung des Kunden, den Vertrag zu widerrufen, zurückgesendet werden. Diese Frist beginnt mit Beginn der ersten Stunde des ersten Tages und endet mit Ablauf der letzten Stunde des letzten Tages der Frist. Wenn diese Frist an einem Samstag, Sonntag oder einem Feiertag oder arbeitsfreien Tag abläuft, verlängert sie sich bis zum ersten folgenden Werktag.

Das Produkt muss in seiner Originalverpackung an die folgende Adresse gesendet werden:

NUTRI&CO
Venel’tech
BAT B
13770 Venelles
France

Der Kunde muss seinem Paket unbedingt das folgende Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung beifügen, in der er seinen Widerrufswunsch zum Ausdruck bringt:

NUTRI&CO
Venel’tech
BAT B
13770 Venelles
France

Hiermit teile ich meinen Rücktritt vom Vertrag über die Bestellung der folgenden Produkte mit:

– Auftrag von: …………
– Bestellnummer: …………
– Kundenname: …………………… –
Kundenadresse: …………………………
[Unterschrift des Kunden]

Es ist ratsam, das Paket per Sendungsverfolgung zurückzusenden, falls es während des Versands verloren geht, da NUTRI&CO diesbezüglich nicht haftbar gemacht werden kann.

6. Rückerstattung

6.1. Wie und in welchen Fällen werden Sie mit der Rückerstattung verfahren?

Im Falle des Nichterhalts der Bestellung innerhalb der oben genannten Lieferzeiten aus anderen Gründen als höherer Gewalt oder Handlungen des Kunden kann der Verkauf auf schriftlichen Wunsch des Kunden storniert werden. , unter den in Artikel L. 216-2 des Verbraucherschutzgesetzes vorgesehenen Bedingungen. Die vom Kunden gezahlten Beträge werden ihm dann spätestens vierzehn (14) Tage nach dem Datum der Vertragskündigung durch den Kunden ohne Entschädigung oder Abzug zurückerstattet.

Im Falle der Nichtverfügbarkeit des bestellten Produkts werden dem Kunden, der sich für eine Rückerstattung entschieden hat, die gezahlten Beträge spätestens vierzehn (14) Tage nach ihrer Zahlung erstattet.

Der Kunde wird innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Erhalt der Produkte durch NUTRI&CO erstattet.

Die Rückerstattung erfolgt gemäß der vom Kunden bei der Bestellung verwendeten Zahlungsmethode. NUTRI&CO behält sich das Recht vor, alle von einem Fachmann getätigten Bestellungen zu stornieren und zu erstatten.

7. Zahlungsmethoden

Hinweis: Dies ist eine Bestellung mit Zahlungsverpflichtung, was bedeutet, dass die Bestellung die Zahlung durch den Kunden beinhaltet.

7.1. Was sind die Zahlungsbedingungen?

Um seine Bestellung zu bezahlen, verwendet der Kunde die ihm von NUTRI&CO zur Verfügung gestellte und auf der Website aufgeführte Zahlungsmethode.

Der Kunde garantiert NUTRI&CO, dass er über die erforderlichen Berechtigungen verfügt, um die von ihm gewählte Zahlungsmethode zu verwenden, wenn er das Bestellformular validiert. NUTRI&CO behält sich das Recht vor, jegliche Auftragsverwaltung und jegliche Lieferung im Falle einer Verweigerung der Autorisierung der Zahlung per Kreditkarte durch offiziell akkreditierte Stellen oder im Falle einer Nichtzahlung auszusetzen.

NUTRI&CO speichert keine persönlichen oder finanziellen Informationen in seiner Datenbank, wenn die Zahlung des Kunden bearbeitet wird.

7.2. Zahlung per Kreditkarte

Die Zahlung per Kreditkarte erfolgt direkt online durch eine sichere Transaktion mit dem Checkout.com-System. Zahlungsdaten werden verschlüsselt über das 128-Bit-SSL-Protokoll (Secure Socket Layer) ausgetauscht. Wenn der Kunde auf der Website bestellt, wird die Bankkarte sofort nach den folgenden Methoden belastet: Der Kunde gibt in dem dafür vorgesehenen Bereich die Nummer seiner Bankkarte ohne Leerzeichen zwischen den Zahlen, ihr Gültigkeitsdatum, sowie die letzten drei Ziffern des Piktogramms auf der Rückseite der Karte. Die Belastung der Kreditkarte erfolgt in der Regel mit Absendung der Bestellung.

Die Website von NUTRI & CO ermöglicht auch Zahlungen per Paypal, Fintecture und Scalapay.

8. Eigentumsübergang - Gefahrenübergang

Die Eigentumsübertragung der Produkte von NUTRI&CO zugunsten des Kunden erfolgt erst nach vollständiger Zahlung des Preises durch den Kunden, unabhängig vom Lieferdatum der besagten Produkte. Unabhängig vom Zeitpunkt des Eigentumsübergangs der Produkte erfolgt der Übergang der damit verbundenen Verlust- und Verschlechterungsrisiken erst, wenn der Kunde die Produkte physisch in Besitz nimmt. Die Produkte reisen daher auf Risiko und Gefahr von NUTRI&CO.

9. Verantwortung

9.1. Was sind die anwendbaren gesetzlichen Gewährleistungen?

Die auf der Website verkauften Produkte entsprechen den in Frankreich geltenden Vorschriften. Die von NUTRI&CO gelieferten Produkte profitieren automatisch und ohne zusätzliche Zahlung, unabhängig vom Widerrufsrecht:
• die gesetzliche Konformitätsgarantie gemäß den Artikeln L. 217-4 und folgende des Verbrauchergesetzbuchs für Produkte, die fehlerhaft, beschädigt oder beschädigt erscheinen oder nicht der Bestellung entsprechen,
• die gesetzliche Garantie gegen versteckte Mängel gemäß den Artikeln 1641 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuchs, die sich aus einem Material-, Konstruktions- oder Herstellungsfehler ergeben, der die gelieferten Produkte betrifft und sie unbrauchbar macht.

9.2. Welche Verpflichtungen hat NUTRI & CO?

• Gemäß Artikel L. 217-4 des Verbrauchergesetzbuchs „liefert der Verkäufer Waren, die dem Vertrag entsprechen, und haftet für alle zum Zeitpunkt der Lieferung bestehenden Vertragswidrigkeiten. Er haftet auch für etwaige Vertragswidrigkeiten, die sich aus der Verpackung, der Montageanleitung oder der Installation ergeben, wenn diese ihm vertraglich übertragen oder unter seiner Verantwortung durchgeführt wurde. »

• Gemäß Artikel L. 217-5 des Verbrauchergesetzes „Die Ware entspricht dem Vertrag:

1° Wenn es für die Verwendung geeignet ist, die normalerweise von einer ähnlichen Ware erwartet wird, und gegebenenfalls: wenn es der Beschreibung des Verkäufers entspricht und die Eigenschaften aufweist, die es dem präsentiert hat Käufer in Form eines Musters oder Musters; wenn es die Eigenschaften hat, die ein Käufer aufgrund der öffentlichen Äußerungen des Verkäufers, des Herstellers oder seines Vertreters, insbesondere in der Werbung oder Kennzeichnung, berechtigterweise erwarten kann;

2° oder wenn es die von den Parteien einvernehmlich festgelegten Eigenschaften aufweist oder für eine vom Käufer gewünschte besondere Verwendung geeignet ist, die dem Verkäufer zur Kenntnis gebracht und zuletzt akzeptiert wurde. »

• Gemäß Artikel L. 217-12 des Verbrauchergesetzbuches „ist die Klage wegen Vertragswidrigkeit innerhalb von zwei Jahren ab Lieferung der Ware verjährt. »

• Gemäß Artikel 1641 des Bürgerlichen Gesetzbuchs „Der Verkäufer ist an die Garantie für versteckte Mängel an der verkauften Sache gebunden, die sie für den beabsichtigten oder vorgesehenen Gebrauch ungeeignet machen diese Nutzung mindern, dass der Käufer sie nicht erworben oder nur zu einem geringeren Preis dafür bezahlt hätte, wenn er sie gekannt hätte. »

• Gemäß Artikel 1648 des Bürgerlichen Gesetzbuchs „Die Klage wegen Sachmängeln muss vom Käufer innerhalb von zwei Jahren nach Entdeckung des Mangels erhoben werden. »

Um seine Rechte geltend zu machen, muss der Kunde NUTRI&CO innerhalb von maximal zwei (2) Jahren ab Lieferung der Produkte schriftlich über die Nichtkonformität der Produkte informieren . oder das Vorliegen versteckter Mängel innerhalb eines Zeitraums von maximal zwei (2) Jahren ab Entdeckung.

Der Kunde kann zwischen Reparatur oder Ersatz der Ware wählen, vorbehaltlich der in Artikel L. 217-9 des Verbrauchergesetzes vorgesehenen Kostenbedingungen.
Versandkosten werden auf der Grundlage des in Rechnung gestellten Preises erstattet und Rücksendekosten werden gegen Vorlage der Belege erstattet.

Erstattungen für Produkte, die als nicht konform oder fehlerhaft befunden werden, erfolgen so schnell wie möglich und spätestens innerhalb von dreißig (30) Tagen nach der Feststellung der Nichtkonformität oder des Mangels durch NUTRI&CO versteckter Mangel. Die Erstattung erfolgt durch Gutschrift auf das Bankkonto des Kunden oder per an den Kunden adressierten Bankscheck.

9.3. In welchen Fällen kann NUTRI & CO haftbar gemacht werden?

NUTRI&CO kann in den folgenden Fällen nicht haftbar gemacht werden:

- Nichteinhaltung der Gesetzgebung des Landes, in das die Produkte geliefert werden, was der Kunde zu überprüfen hat;

- bei Missbrauch, beruflicher Nutzung, Fahrlässigkeit oder mangelnder Wartung seitens des Kunden, wie z. B. bei normaler Abnutzung des Produkts, Unfall oder höherer Gewalt.

Die NUTRI&CO-Garantie ist in jedem Fall auf den Ersatz oder die Erstattung von nicht konformen oder von einem Mangel betroffenen Produkten beschränkt.

10. Geistiges Eigentum

10.1. Ich mag Ihre Seite. Darf ich Ihre Fotos, Texte, Kommentare oder Artikel verwenden?

Alle Marken, Fotografien, Texte, Kommentare, Illustrationen, animierte oder unbewegte Bilder, Videosequenzen, Töne sowie alle Computeranwendungen, die auf der Website verwendet werden könnten, und allgemeiner alle Elemente die auf der Website reproduziert oder verwendet werden, sind durch die geltenden Gesetze zum Schutz des geistigen Eigentums geschützt.

Sie sind das vollständige und vollständige Eigentum von NUTRI&CO oder seinen Partnern. Jegliche Vervielfältigung, Darstellung, Verwendung oder Anpassung, in welcher Form auch immer, aller oder eines Teils dieser Elemente, einschließlich Computeranwendungen, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von NUTRI&CO, ist strengstens untersagt. Die Tatsache, dass NUTRI&CO kein Verfahren einleitet, wenn sie Kenntnis von diesen unbefugten Nutzungen erlangt, stellt keine Zustimmung zu diesen Nutzungen und keinen Verzicht auf rechtliche Schritte dar. Jeder einfache Link oder Hypertext-Link ist ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von NUTRI&CO streng verboten.

11. Personenbezogene Daten

Für alle Informationen rund um die DATENSCHUTZERKLÄRUNG und die Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie auf der Seite Datenschutzrichtlinie.

12. Anwendbares Recht – Streitbeilegung

12.1 Wie gehe ich bei Streitigkeiten vor?

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Verbrauchergesetzbuchs über die gütliche Beilegung von Streitigkeiten schließt sich NUTRI & CO dem Service des Mediators für E-Commerce des FEVAD (Verband für E-Commerce und Verkauf aus der Ferne), deren Kontaktdaten wie folgt lauten: 60 Rue La Boétie – 75008 Paris – http://www.mediateurfevad.fr.

12.2 Wann kann ich den Mediator für eine Streitigkeit mit NUTRI & CO kontaktieren?

Nachdem sich Verbraucher vorher an NUTRI & CO gewandt haben, kann der Mediator Service für alle Verbraucherstreitigkeiten kontaktiert werden, deren Beilegung nicht erfolgreich war.

13. Teilweise Nichtvalidierung

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgrund eines Gesetzes, einer Verordnung oder einer rechtskräftigen Entscheidung eines zuständigen Gerichts für ungültig erklärt oder als solche erklärt werden, behalten die anderen Bestimmungen ihre volle Kraft und Reichweite.

14. Höhere Gewalt

14.1. Was sind Ereignisse höherer Gewalt und wie werden sie gehandhabt?

Alle Umstände, die außerhalb der Kontrolle der Parteien liegen und die Erfüllung ihrer Verpflichtungen unter normalen Bedingungen verhindern, gelten als Gründe für die Befreiung von den Verpflichtungen der Parteien und führen zu deren Aussetzung.

Die Partei, die sich auf die oben genannten Umstände beruft, muss die andere Partei unverzüglich von ihrem Eintreten sowie von ihrem Verschwinden in Kenntnis setzen.

Als Fälle höherer Gewalt gelten alle unwiderstehlichen Tatsachen oder Umstände, die außerhalb der Parteien liegen, unvorhersehbar, unvermeidlich, unabhängig vom Willen der Parteien sind und von diesen trotz allem nicht verhindert werden können allen vernünftigerweise möglichen Aufwand. Ausdrücklich werden als Fälle höherer Gewalt oder zufällige Ereignisse, zusätzlich zu denen, die normalerweise von der Rechtsprechung französischer Gerichte berücksichtigt werden, angesehen: die Blockierung von Transportmitteln oder Lieferungen, Erdbeben, Brände, Stürme, Überschwemmungen, Blitzschlag, die Abschaltung von Telekommunikationsnetzwerke oder Schwierigkeiten, die spezifisch für Telekommunikationsnetzwerke außerhalb des Kunden sind.

Die Parteien kommen zusammen, um die Auswirkungen des Ereignisses zu prüfen und die Bedingungen zu vereinbaren, unter denen die Vertragserfüllung fortgesetzt wird. Wenn der Fall höherer Gewalt länger als drei (3) Monate dauert, können diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Geschädigten gekündigt werden.

15. Vorvertragliche Informationen - Akzeptanz und Kundenrechte

15.1. Was bedeutet Akzeptanz der AGB von NUTRI & CO?

Der Kunde bestätigt, dass er vor seiner Bestellung in lesbarer und verständlicher Weise über diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und alle in Artikel L. 111-1 genannten Informationen und Informationen informiert wurde zu L. 111-8 des Verbrauchergesetzes, und insbesondere:

  • • die wesentlichen Merkmale des Produkts unter Berücksichtigung des verwendeten Kommunikationsmediums und des betreffenden Produkts, der Preis des Produkts und seiner Nebenkosten, mangels sofortiger Ausführung des Vertrags, das Datum oder die Frist, an dem bzw NUTRI&CO verpflichtet sich, das Produkt zu liefern;
  • • Informationen über die Identität von NUTRI&CO, ihre postalischen, telefonischen und elektronischen Kontaktdaten und ihre Aktivitäten, soweit sie sich nicht aus dem Zusammenhang ergeben;
  • • Informationen zu gesetzlichen Gewährleistungen und deren Umsetzungsmethoden;
  • • die Funktionalitäten der digitalen Inhalte und gegebenenfalls ihre Interoperabilität;
  • • die Möglichkeit, im Streitfall auf eine konventionelle Schlichtung zurückzugreifen, Informationen zum Widerrufsrecht.

15.2. Können Sie mir versichern, dass meine Handynummer vertraulich behandelt wird?

Im Bestellformular müssen wir die Handynummer des Verbrauchers erfassen, um ihn im Falle eines Problems bei der Bearbeitung seiner Bestellung oder im Falle eines Lieferproblems kontaktieren zu können. Nutri & Co verwendet Ihre Telefonnummer nur zur Ausführung des mit dem Verbraucher geschlossenen Vertrages. Wir erinnern Sie daran, dass jeder Verbraucher die Möglichkeit hat, sich über diesen Link http://www.bloctel.gouv.fr.

in die Liste der Einwände gegen Kundenwerbung einzutragen

Die Tatsache, dass eine natürliche oder juristische Person auf der Website bestellt, impliziert die vollständige Annahme und Annahme dieser allgemeinen Verkaufsbedingungen und der Zahlungsverpflichtung für die bestellten Produkte.